Wettervorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg

Zunehmend aufgelockerte Bewölkung, im Norden auch sonnig, kommende Nacht stellenweise Nebel sowie gebietsweise Frost in Bodennähe, vereinzelt Reifglätte.

Heute Nachmittag weiter auflockernde Bewölkung, im schleswig-holsteinischen Hügelland sowie an den Küsten verbreitet sonnig. Nachmittagstemperaturen bei milden 8 Grad. Schwacher, an der See mäßiger Wind aus Nordwest.
In der Nacht zum Donnerstag teils stark, teils aufgelockert bewölkt. Stellenweise Nebel. Bei Tiefstwerten zwischen 1 und 5 Grad gebietsweise leichter Frost in Bodennähe. Schwachwindig.

Am Donnerstag anfangs örtlich Nebel, sonst meist stark bewölkt, teils länger trübe. Vereinzelt Auflockerungen möglich. Höchstwerte um 6 Grad, bei längerem Nebel kälter. Schwacher, an der See teils mäßiger südwestlicher Wind.
In der Nacht zum Freitag meist stark bewölkt oder bedeckt, im Süden vereinzelt Auflockerungen. Tiefstwerte von 2 Grad in Hamburg bis 5 Grad in Nordfriesland. Schwacher, an den Küsten mäßiger Südwestwind.

Am Freitag stark bewölkt bis bedeckt, vereinzelt etwas Regen oder Sprühregen. Höchsttemperaturen von 5 Grad im Hamburger Raum bis 8 Grad an der dänischen Grenze. Mäßiger, an der Nordsee frischer Wind aus Südwest.
In der Nacht zum Sonnabend weiterhin bedeckt oder stark bewölkt, vor allem im Norden noch etwas Sprühregen. Temperaturrückgang auf etwa 3 Grad. Meist schwacher, an der See mäßiger Wind aus Südwest.

Am Sonnabend meist stark bewölkt oder bedeckt und örtlich etwas Regen. Höchstwerte um 5 Grad. Mäßiger, an den Küsten frischer Südwestwind.
In der Nacht zum Sonntag bedeckt und ab und zu etwas Regen. Temperaturrückgang auf 3 Grad. Zunehmend frischer, an der Nordsee starker Südwestwind.



Copyright Deutscher Wetterdienst