Wettervorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg

An den Küsten zeitweise Windböen und vereinzelt stürmische Böen

In der Nacht zum Montag zur Nordsee ziehender Regen. Tiefstwerte 3 bis 6 Grad. Mäßiger, an den Küsten starker Nordost- bis Nordwind. Vereinzelt stürmische Böen, zum Morgen auf Ost drehend und etwas nachlassend.
Am Montag verbreitet trüb, ab und an etwas Regen oder Sprühregen. Erwärmung auf milde 9 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der See abends frischer südlicher Wind.
In der Nacht zum Dienstag wolkenreich und gelegentlich weiterer Regen. Abkühlung bis auf 3 Grad. Mäßiger bis frischer, an der See zunehmend starker Süd- bis Südwestwind.

Am Dienstag zunächst noch etwas Regen, später Wolkenauflockerungen. Tageshöchstwerte bei milden 8 Grad. Schwacher bis mäßiger, an den Küsten anfangs starker Südwestwind mit stürmischen Böen.
In der Nacht zum Mittwoch teils wolkig, teils klar. Bei Tiefstwerte um 2 Grad gebietsweise leichter Frost in Bodennähe. An der Nordsee anfangs noch frischer, sonst schwacher bis mäßiger südlicher Wind.

Am Mittwoch teils trüber Start. Sonst zeitweise aufgelockert bewölkt mit etwas Sonnenschein. Höchstwerte 5 bis 7 Grad. Schwacher, an der See teils mäßiger Südost- bis Ostwind.
In der Nacht zum Donnerstag stark bewölkt oder trübe, meist trocken. Tiefstwerte 3 bis 6 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südost bis Ost.

Am Donnerstag meist bedeckt, vereinzelt etwas Regen. Leichte Erwärmung auf 7 bis 9 Grad. Schwacher, an den Küsten mäßiger bis frischer Ostwind.
In der Nacht zum Freitag weiter wolkenreich. Kaum kühler bei 6 Grad. Schwacher, an der See mäßiger bis frischer Wind aus Ost bis Südost.



Copyright Deutscher Wetterdienst