Vorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg für morgen


Am Mittwoch bleibt es wolkenreich. Am Morgen zieht letzter Regen rasch ostwärts ab, danach bleibt es weitgehend trocken. Am Abend zieht dann zwischen dänischer Grenze und Dithmarschen erneut Regen auf. Es wird ungewöhnlich mild, die Temperatur steigt auf 10 Grad im Norden und 13 Grad in Hamburg an. Der Südwestwind nimmt deutlich zu und weht zunehmend frisch, an der See sowie nördlich des Kanals stark mit Sturmböen. In der Nacht zum Donnerstag breitet sich teils kräftiger Regen südostwärts bis nach Hamburg und zum Herzogtum Lauenburg aus. Im Nordwestteil klingt der Regen zum Morgen wieder ab. Unter den Wolken bleibt es mit 6 bis 9 Grad sehr mild. Der Südwestwind nimmt deutlich ab.

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst