10 Tage Vorhersage Deutschland

von Samstag, 23.09.2017 bis Samstag, 30.09.2017

Teils dichte Wolken, teils aber auch aufgeheitert, vor allem in der Osthälfte teils schauerartiger Regen. Kühl bis mäßig warm.

Vorhersage für Deutschland bis Mittwoch, 27.09.2017, Am Sonnabend ist es nach Nebelauflösung teils heiter, teils ziehen auch starke Wolkenfelder durchs Land, die entlang der Oder strichweise etwas Regen bringen können. Die Luft erwärmt sich auf Höchstwerte zwischen 17 und 21 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nordöstlichen Richtungen. In der Nacht zu Sonntag wird es teils wolkig, teils klar und es bleibt weitgehend trocken. Örtlich bildet sich Nebel. Die Tiefstwerte liegen zwischen 11 und 6 Grad.

Am Sonntag und Montag ist es in der Westhälfte nach Nebelauflösung heiter bis wolkig und weitgehend trocken. In der Osthälfte ist es wolkig bis stark bewölkt und gebietsweise fällt, teils schauerartiger Regen. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 14 Grad in Sachsen und bis zu 22 Grad am Oberrhein. Der Wind weht schwach bis mäßig um Nordost. Nachts sinken die Temperaturen auf Werte zwischen 11 und 7 Grad.

Am Dienstag und Mittwoch ist es wechselnd, häufig auch stark bewölkt und es kommt gebietsweise zu schauerartigen Regenfällen. Die Höchsttemperaturen bewegen sich zwischen 14 Grad in Teilen Sachsens und bis 20 Grad am Oberrhein. Es weht schwacher bis mäßiger Wind aus vorwiegend östlichen Richtungen. In den Nächten gehen die Temperaturen auf 11 bis 6 Grad zurück.

Trendprognose für Deutschland, von Donnerstag, 28.09.2017 bis Samstag, 30.09.2017, Wolkig, mit sonnigen Abschnitten, nur noch im Osten anfangs etwas Regen. Sonst meist trocken. Allmählicher Temperaturanstieg.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Stefan Külzer