10 Tage Vorhersage Deutschland

von Montag, 19.11.2018 bis Montag, 26.11.2018

Zunehmend winterlich.

Vorhersage für Deutschland bis Freitag, 23.11.2018, Am Montag stark bewölkt, nur zeitweise sonnige Auflockerungen. Dazu gebietsweise etwas Niederschlag, im Bergland durchweg als Schnee, im Tiefland teils als Regen, teils als Schnee. Höchstwerte zwischen 0 und 7 Grad, im höheren Berglagen Dauerfrost. Mäßiger bis frischer Ost- bis Nordostwind mit Sturmböen im Bergland und an der See. In der Nacht zum Dienstag viele Wolken und etwas Niederschlag die auch bis in die Niederungen als Schnee fallen. Im Küstenumfeld wiederholt Regenschauer. Bei Tiefstwerten zwischen +1 und -6 Grad, gebietsweise Glätte durch etwas Neuschnee oder überfrierende Nässe.

Am Dienstag oft stark bewölkt, zeitweise Niederschläge, die in mittleren und höheren Lagen als Schnee fallen. Im Küstenumfeld Schauer. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 0 und 4 Grad. Der Wind weht frisch bis mäßig, an der Küste und auf den Bergen auch stürmisch aus östlichen Richtungen. In der Nacht zu Mittwoch gehen auch die Niederschläge in den tiefen Lagen in Schnee über. Gebietsweise ist mit Glätte zu rechnen. Die Luft kühlt auf Werte um +2 Grad an der See und bis -5 Grad auf den Mittelgebirgen ab.

Am Mittwoch bleibt es bewölkt und gebietsweise kommt es zu Niederschlägen, in den höheren Mittelgebirgen durchweg als Schnee, sonst teils Schneeregen oder Regen. Der Ostwind weht schwach bis mäßig an der Küste auch stürmisch. In der Nacht zu Donnerstag weiterhin oft bewölkt und teils Schnee bis in die Niederungen. Glätte. Nächtliche Minima zwischen -1 und -6 Grad.

Am Donnerstag und Freitag nachlassende Niederschläge, zeitweise kommt auch die Sonne raus. Tagesmaxima liegen zwischen 0 und +6 Grad und die nächtlichen Minima zwischen +1 und -4 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Südost.

Trendprognose für Deutschland, von Samstag, 24.11.2018 bis Montag, 26.11.2018, Weiterhin winterlich.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Christina Speicher