10 Tage Vorhersage Deutschland

von Sonntag, 24.03.2019 bis Sonntag, 31.03.2019

Zu Wochenbeginn vorübergehend unbeständig, Temperaturrückgang.

Vorhersage für Deutschland bis Donnerstag, 28.03.2019, Am Sonntag in einem Streifen über der Mitte wolkig und örtlich leichter Regen. Ansonsten häufiger Aufheiterungen, teils sonnig und trocken. Im Süden milde 15 bis 20 Grad, sonst 12 bis 16 Grad, im äußersten Norden nur um 10 Grad. Schwacher Wind aus nördlichen Richtungen, an der See mäßiger und stark böiger Wind aus West bis Nordwest. In der Nacht zum Montag im Süden wolkig, vor allem südlich der Donau Regen. Auch im Norden Bewölkungszunahme und aufkommender Regen, dazwischen teils leicht bewölkt. Tiefsttemperatur zwischen 5 und 0 Grad, im zentralen Mittelgebirgsraum bis -2 Grad. Am Montag von Norden her vorübergehend Regen, später Übergang zu wechselnder Bewölkung mit Schauern. Vereinzelt kurze Gewitter nicht ausgeschlossen. Schneefallgrenze auf 500 bis 600m sinkend. Auch im Süden zunächst gebietsweise Regen, später nachlassend. Höchsttemperaturen 8 bis 12, im Südwesten bis 14 Grad. Auffrischender Nordwestwind mit starken bis stürmischen Böen. Bei Schauern, an der See und im höheren Bergland Sturmböen nicht ausgeschlossen. In der Nacht zum Dienstag in den Südosten zurückziehende Niederschläge, teils bis in tiefe Lagen als Schnee. Sonst rasch nachlassende Schauer, zum Teil aufklarend. Abkühlung auf +3 bis -2 Grad. Am Dienstag im Osten noch überwiegend wolkig oder stark bewölkt, aber nur noch in Südostbayern und in der Lausitz schwache Schauer möglich. Sonst vermehrt Auflockerungen und weitgehend trocken. Höchstwerte bei 7 bis 12 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind. In der Nacht zum Mittwoch teils Aufklarend, im Norden Durchzug von Wolkenfeldern, trocken. Frühtemperaturen von +2 bis -3 Grad. Am Mittwoch und Donnerstag im Süden und Westen heiter oder sonnig und trocken, sonst mehr Wolken, aber auch im Norden und Osten kaum Niederschlag. Höchsttemperaturen 9 bis 16 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind. In den Nächten gebietsweise leichter Frost, verbreitet Frost in Bodennähe.

Trendprognose für Deutschland, von Freitag, 29.03.2019 bis Sonntag, 31.03.2019, Weiter Hochdruckeinfluss und meist niederschlagsfrei, langsam wieder milder.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Bernd Zeuschner